aktuelles

Braacher Kirche ist wieder geöffnet

30.04.2015 - 0 Kommentare

  Braach. Mit einem Festgottesdienst wurde nach knapp sechsjähriger Planungs- und Bauzeit die uralte Kirche des Rotenburger Stadtteils Braach, die bis zur Reformation Sitz eines Erzpriesters war, am Ostersonntag erneut ihrer Bestimmung übergeben.       Aus Kassel dafür eigens angereist war die Stellvertreterin des Bischofs, Prälatin Marita Natt. In ihrer bildgewaltigen Predigt sprach sie von der besonderen Freude des Tages („Die Kirche strahlt und Sie alle strahlen mit!") und davon, dass der Apostel Paulus die an Ostern gefeierte Auferstehung als Verwandeltwerden bezeichne. „Es ist wie das Anziehen eines neuen Kleides – wie das Verwandeltwerden einer Raupe in einen Schmetterling: Wir alle werden mit einem neuen, himmlischen Kleid beschenkt!" Natt ermunterte die... weiterlesen »

 aktuelles

Von der Quelle zum Wasserhahn

24.04.2015 - 0 Kommentare

„Von der Quelle zum Wasserhahn" – unter diesem Motto stand am vergangenen Sonntag der Tag des Wassers in Obergrenzebach. Seit Monaten bereiten die Mitglieder des Kulturvereins die Veranstaltung zum Thema Wasser vor. Die Idee entstand, weil die Wasserleitung 1947 tatsächlich von vielen... weiterlesen »

 aktuelles

Die Klosterkirche in Germerode strahlt wieder

24.04.2015 - 0 Kommentare

Germerode. Weihnachten 2013 wurde das letzte Mal in der Klosterkirche Germerode Gottesdienst gefeiert, dann begannen im Januar und Februar die ersten Arbeiten zur Renovierung der Kirche. Jetzt konnte sie nach über einjähriger Bauzeit mit einem festlichen Gottesdienst wieder eröffnet werden.... weiterlesen »

 aktuelles

"Ein großer Traum geht in Erfüllung"

17.04.2015 - 0 Kommentare

  Stadtallendorf. Nach einjähriger Vakanz hat die evangelische Sing- und Musikschule zu Stadtallendorf wieder eine Leitung: der aus Schwalmstadt stammende Philip Schütz. Er übernimmt zum 1. Juni 2015 die Aufgabe, die deutschlandweit einzige Musikschule des VdM (Verband deutscher Musikschulen)... weiterlesen »

 aktuelles

Wir können diese Zuwendung sehr gut gebrauchen

10.04.2015 - 0 Kommentare

Kassel. Über einen Erlös von 10.000 Euro freuen sich die Schwestern vom Soroptimist International Club Kassel-Bad Wilhelmshöhe, den der Verkauf des Adventskalenders 2014 eingebracht hat. Jeweils 5000 Euro spendeten sie jetzt an die Ökumenische Bahnhofsmission Kassel und den Verein Kabera, eine... weiterlesen »

 aktuelles

Demenz ist ein gesamtgesellschaftliches Thema

10.04.2015 - 0 Kommentare

Treysa/Hephata. „Mit Vergessen fängt es an: die Namen der Nachbarn, Freunde, Familie … das tägliche Leben wird nicht mehr bewältigt: Post im Kühlschrank, die Butter im Schuhregal... unbegründete Eifersucht, Schuldzuweisung, Aggression, unkontrolliertes Handeln …" Anschaulich und... weiterlesen »

 aktuelles

Gesegnete Mahlzeit wird gebraucht

10.04.2015 - 0 Kommentare

Kassel. Mit rund 24.000 Euro konnte der Förderverein Gesegnete Mahlzeit e.V. das Diakonische Werk Kassel unterstützen. Damit wurde die Finanzierung der im vergangenen Jahr etwa 15.000 ausgegebenen Essen rückwirkend gesichert. Die Gesamtkosten von 60.000 Euro würden durch die Einnahmen von 2... weiterlesen »

 aktuelles

Senioren bauen an der eigenen Zukunft

02.04.2015 - 0 Kommentare

  Kassel. Wie müsste meine Stadt aussehen, damit ich darin gut alt werden kann? So lautete eine Fragestellung der Zukunftswerkstatt „Älterwerden – mein Kassel 2025", zu der das Seniorenreferat der Evangelischen Kirche in Kassel und die Fachstelle Zweite Lebenshälfte der Evangelischen Kirche... weiterlesen »

 aktuelles

Lebendige Gemeinde mit offenen Herzen

30.03.2015 - 0 Kommentare

  Obergeis. Auf einmal kommen von überall Menschen her. Pfarrer Michael Zehender hat für den späten Sonntagnachmittag zum Beisammensein rund um die Ober-geiser Kirche eingeladen. Um im Kirchenkreis Hersfeld mit einer Lichterkette ein unübersehbares Zeichen zu setzen für Frieden, Gerechtigkeit... weiterlesen »

 aktuelles

Alter Schrott für neues Mauerwerk

30.03.2015 - 0 Kommentare

  Spieskappel. Schon vor 25 Jahren war die Sanierung der Klosterkirche in Spieskappel Thema im Kirchenvorstand: Passiert ist an dem Bau von 1145 bislang nichts. Dabei ist eine Sanierung mehr als nötig. Schadhafte Stellen, wohin das Auge blickt, lassen bei näherer Betrachtung daran nicht den... weiterlesen »

 < 1 2 3 4 5 >  Last ›

Mein Probe-Abo

Schenken Sie sich gratis zwei Wochen lang zum Kennenlernen das Kasseler Sonntagsblatt.

Jetzt anfordern