aktuelles

Glaubensfroh in Neuenstein

09.07.2015 - 0 Kommentare

Hoch droben scheint man Gott ein Stückchen näher zu sein. Zumindest in Neuenstein. Denn aus allen Gemeinden des Kirchspiels strömten kürzlich Menschen aufs gleichnamige Schloss, um gemeinsam mit ihren Pfarrern Michael Zehender und Florian Wagner Schlagergottesdienst zu feiern.       Wer ist schon fehlerfrei?         Der eine oder andere schaut ein bisschen skeptisch drein. Als es losgeht, ist es ist nicht der Organist, der das Ausrufezeichen für den Beginn des Gottesdienstes setzt, sondern Jens Jürgens. „Für dein Lächeln tu ich alles!" singt der bekannte Obergeiser Schlagersänger und Pfarrer Zehender fragt seine „Schlagergemeinde": „Passt das zu Kirche? Gibt es gar eine Verbindung zwischen Schlager- und Bibeltexten?" Er zitiert Helene Fischer: „Wer ist schon... weiterlesen »

 aktuelles

Kirchentag für alle - auch für Menschen ohne Geld

09.07.2015 - 0 Kommentare

  Kassel/Stuttgart. „Wir sind so glücklich, dass wir hier teilnehmen dürfen!" So lautete der Kommentar einer Teilnehmerin beim Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) in Stutt- gart. Ihr Dankeschön war an den Landesausschuss Kurhessen-Waldeck für den DEKT gerichtet. Durch dessen Initiative... weiterlesen »

 aktuelles

Lebendiges Wasser

12.06.2015 - 0 Kommentare

Wenn man eine Kirche betritt, fällt der erste Blick meist auf den Altar, die Kanzel, die Orgel oder die farbenfrohen Fenster – doch spätestens dann rückt auch der Taufstein in den Fokus des Besuchers.   Die Taufe ist ein uralter Ritus aus der Zeit des Neuen Testaments und steht für die... weiterlesen »

 aktuelles

Ein Finale nach 36 Jahren Dienstzeit

12.06.2015 - 0 Kommentare

  Schwalmstadt-Treysa. „Es geht um seine, Jesus, Nachfolge, nicht um meine", machte Pfarrer Peter Göbel-Braun in seiner letzten Predigt klar. Nachfolge bedeute Bewegung und nicht jeder, der gehe sei auf dem Weg und viele, die sitzen, seien schon lange unterwegs. In Sachen Verkündigung und im... weiterlesen »

 aktuelles

Das Wort Gottes auf Platt und Schwyzerdütsch

12.06.2015 - 0 Kommentare

  Großseelheim (red). In diesem Jahr feierten die Großseelheimer ihren jährlichen Mundart-Gottesdienst an Pfingsten. Dazu hatten sie diesmal Gäste aus Wattwill in der Schweiz eingeladen, die mit Tanz, Musik und ihrem eigenen Dialekt eine wunderbare Bereicherung darstellten.       Das... weiterlesen »

 aktuelles

Ein geistlicher Rastplatz für Fahrradfahrer

28.05.2015 - 0 Kommentare

  Malsfeld/Mecklar (red). Im Kirchenkreis Melsungen liegen gleich zehn Kirchen am Fuldaradweg R1. Nach der Klosterkirche in Altmorschen ist nun auch die Kirche in Malsfeld offiziell zur Radwegekirche ernannt worden und hat sich damit dem bundesweiten Projekt „Radwegekirchen" der Evangelischen... weiterlesen »

 aktuelles

450 feierten "Ein Fest für dich"

21.05.2015 - 0 Kommentare

  Kassel. Zu einem großen Dankeschön-Fest für jugendliche Ehrenamtliche hatte die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck in die Jugendkulturkirche Cross am Kasseler Lutherplatz eingeladen.       450 junge Leute aus allen Kirchenkreisen der Landeskirche waren gekommen und feierten zu... weiterlesen »

 aktuelles

Nicht für, sondern mit den Anderen

21.05.2015 - 0 Kommentare

  Kassel. Nicht allein dem Staat die Verantwortung für die gesellschaftlichen Zustände überlassen will die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck. Daher hat sie im Jahr 2010 die Aktion „Diakonische Gemeinde – Armut bekämpfen – Teilhabe fördern" ins Leben gerufen. Dafür hat sie... weiterlesen »

 aktuelles

"Da berühren sich Himmel und Erde"

15.05.2015 - 0 Kommentare

  Treysa. „Da berühren sich Himmel und Erde – 750 Jahre Leben in der Totenkirche" – unter diesem Motto erinnert die Kirchengemeinde Franz von Roques an den Bau des Treysaer Wahrzeichens. Dazu hat sich ein Arbeitskreis gegründet, der das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen... weiterlesen »

 aktuelles

Erholung, Erbauung, Bildung

08.05.2015 - 0 Kommentare

  Bad Hersfeld. Der Lutherweg sei „einer der schönsten Beiträge und Erträge" der auf das 500. Jubiläum der Reformation hinführenden Reformationsdekade. Und das Wandern sei die menschlichste aller Fortbewegungen. So sieht es Bischof Martin Hein, der beim 5. Lutherwegtag der deutschen... weiterlesen »

 < 1 2 3 4 >  Last ›

Mein Probe-Abo

Schenken Sie sich gratis zwei Wochen lang zum Kennenlernen das Kasseler Sonntagsblatt.

Jetzt anfordern