Gott überlässt seine Kirche nicht sich selbst

13.06.2014 - 0 Kommentare

Haben Sie sich schon mal über Ihre Kirche geärgert? Ich schon. Oft habe ich mir schon gewünscht: hier müsste Kirche deutlicher Stellung beziehen. Ein klares, statt vieler wohlabgewogener Worte, die es allen recht machen wollen. Aber vielleicht ist es bei Ihnen genau anders: vielleicht ist Kirche für Sie viel zu sehr mit weltlichen, sozialen oder politischen Problemen beschäftigt, anstatt sich um ihre ureigenen Anliegen, z.B. Gottesdienste oder Seelsorge, zu kümmern? Eines haben wir damit gemeinsam: wir üben Kritik, haben Wünsche und Vorstellungen, die wir an unsere Kirche herantragen. Das war wohl schon immer so. Im besten Fall war Kirche nie Kirche für sich, sondern Kirche in und mit der Welt. Das heißt: schon immer stand sie unter dem Druck äußerer Verhältnisse,... weiterlesen »

 aktuelles

Ein Zentrum der modernen Kust wird 125 Jahre alt

21.03.2014 - 0 Kommentare

Worpswede, ein Name, der überall auf der Welt bekannt ist. Seinen internationalen Ruf verdankt die heute etwa 9500 Einwohner zählende Gemeinde der Tatsache, dass der Maler Fritz Mackensen 1884 erstmals als Gast bei der Familie Stolte in Worpswede weilte, dann regelmäßig dorthin kam und endlich... weiterlesen »

Kirchenzeitungen sind wichtige Informationsquelle

14.03.2014 - 0 Kommentare

Ein Raunen geht durch evangelische Kreise. Eine Umfrage unter evangelischen Christen und Konfessionslosen (s.u.) hat an den Tag gebracht, was viele schon vermutet haben: es ist nicht mehr selbstverständlich, einer Kirche anzugehören. Nein, es ist sogar eher normal, keiner anzugehören. Die... weiterlesen »

 aktuelles

Weltgebetstag 2014: Hoffnung für Ägyptens Frauen

28.02.2014 - 0 Kommentare

In rund 170 Ländern weltweit feiern Menschen am Freitag, dem 7. März 2014, den Gottesdienst von Christinnen aus Ägypten. Sein Thema: „Wasserströme in der Wüste."   Seit dem Sturz seines damaligen Präsidenten Mubarak vor rund drei Jahren kommt Ägypten nicht zur Ruhe. In dieser politischen... weiterlesen »

 aktuelles

Helmut Schmidt - wunschlos glücklich

24.01.2014 - 0 Kommentare

Ein kalter Wind weht durch Hamburg. Es ist kurz vor Zehn an einem Sonntagmorgen. Kirchenglocken läuten rund um die Alster. Das richtige Ambiente für eine wichtige Persönlichkeit. Hamburg und die Wochenzeitung „Die Zeit" haben eingeladen. Altbundeskanzler Helmut Schmidt wird heute Morgen im... weiterlesen »

Was bedeutet Weihnachten für Sie?

10.01.2014 - 0 Kommentare

Beim Zappen am Fernseher blieb ich Weihnachten zufällig bei einer Umfrage von Studenten hängen. Die jungen Leute fragten die Besucher eines Weihnachtsmarktes: „Was bedeutet für Sie Weihnachten?" Niemand, nicht einer(!), sagte was von Jesus, der Weihnachten geboren wurde. Da war die Rede von... weiterlesen »

 aktuelles

Weihnachtslieder aus der Spieluhr

23.12.2013 - 0 Kommentare

„Wenn bei uns früher die kleine Papierkrippe auf dem Tisch stand und Weihnachtslieder aus der Spieluhr klangen, war für mich Weihnachten", sagt Werner Baus. Der 70-jährige waschechte „Kasseläner" und leidenschaftliche Sammler lädt Liebhaber historischer Musikgeräte und Filmfreunde in... weiterlesen »

 aktuelles

Jacob-Grimm-Preis an Ulrich Tukur - Kulturpreis Deutsche Sprache in Kassel verliehen

31.10.2013 - 0 Kommentare

Gut Deutsch reden scheint heute eine Kunst. Schon unter Schulkindern gibt es eine Kultsprache, die Erwachsenen befremdlich vorkommt. Meint Mehmet zu seinem Freund: „Ich geh Rewe." Antwortet Kevin: „Was machst du Rewe?" Wohl wahr, dass da mahnend der alte Jacob Grimm 1854 im Vorwort zum... weiterlesen »

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

24.10.2013 - 0 Kommentare

Ich finde es ein humoriges Zeichen, dass ein Unbekannter Luthers 95 Thesen jetzt an der Tür des Limburger Doms anbrachte. „Das hatten wir schon einmal", schrieb er dazu. Da heißt es in den 95 Thesen: „Der wahre Schatz der Kirche ist das heilige Evangelium der Herrlichkeit und Gnade Gottes.... weiterlesen »

 aktuelles

Lampedusa in Hamburg

18.10.2013 - 0 Kommentare

Ich stehe vor Gibraltar am Süd-ende von Spanien. Spanische Menschen demonstrieren vor der Grenze für ein militärisch unbesetztes englisches Gibraltar gegenüber. Der „englische" Felsen ist in einem vereinten Europa so verrückt wie auf der anderen Seite die spanische Stadt Ceuta auf... weiterlesen »

 < 1 2 3 4 5 >  Last ›

Mein Probe-Abo

Schenken Sie sich gratis zwei Wochen lang zum Kennenlernen das Kasseler Sonntagsblatt.

Jetzt anfordern