Kirchentag in Stuttgart 2015

12.06.2015 - 0 Kommentare

Ein großes, buntes Fest des Glaubens ist zu Ende gegangen. Ein Friedenskirchentag sollte der 35. Deutsche Evangelische Kirchentag in Stuttgart werden, die Thematik lag angesichts der kriegerischen Zustände auf unserer Erde auf der Hand. In den Veranstaltungen dazu wurde deutlich, dass Christen dazu etwas zu sagen haben und es nicht den Politikern allein überlassen wollen, wie ein funktionierendes Miteinander zu gestalten ist. Kirchentage zeigen, dass Christsein kein Nischendasein ist. In einer Atmosphäre des Respekts und der Achtsamkeit werden die „heißen Eisen" des gesellschaftlichen Lebens angegangen. Christsein bedeutet, sich eine Meinung zu bilden und sich einzumischen, wenn etwas schief läuft.   „Damit wir klug werden" hieß das Motto vielversprechend. Kluge Fragen gab es... weiterlesen »

 aktuelles

Das Kunstprojekt "Jung und Alt" überzeugt mit Originalität

15.05.2015 - 0 Kommentare

  Kassel. Bunt, fantasievoll, verspielt und originell präsentieren sich die Exponate einer ganz besonderen Ausstellung, die bis zum 24. Mai in den Räumen des Offenen Kanals in Kassel zum Besuch einlädt. Zudem darf man hohes, künstlerisches Niveau attestieren, was zuvor gar nicht das Ziel war.... weiterlesen »

 aktuelles

Die Schöpfung bewahren helfen

08.05.2015 - 0 Kommentare

  Schmalkalden. Hinreißender hätte man es wirklich nicht formulieren können: „Wir staunen über Löwenzahn und Gänseblümchen, über jeden Grashalm – wie rätselhaft schön ist das, was ich sehen, schmecken und anfassen kann – alles, was, du Herr gemacht hast, singt vom Leben", damit... weiterlesen »

 aktuelles

Lauschiges Plätzchen auf trutzigem Turm

02.04.2015 - 0 Kommentare

Der trutzige Turm der evangelischen Kirche zu Crumbach ist seit seiner Sanierung ein vielgenutzter Lebensraum für Turmfalken, Dohlen, Hausrotschwänze und Sperlinge. Jetzt brütet sogar eine Nilgans in einer der Scharten des ehemaligen Wehrturms.   Den Treppenaufgang des Turms erreicht man... weiterlesen »

 aktuelles

Zu Gast auf den Inseln der Bahamas

20.03.2015 - 0 Kommentare

„Begreift ihr, was ich an euch getan habe?", lautete der zentrale Satz am diesjährigen Weltgebetstag. Am 6. März feierten viele Gemeinden bunte Gottesdienste mit der Liturgie, die von Frauen der Bahamas gestaltet worden war. Biblische Grundlage bildete die Fußwaschung Jesu, die auf... weiterlesen »

 aktuelles

Feiern und erinnern: Im neuen Myanmar ist kein Platz für Hass

06.03.2015 - 0 Kommentare

„Buddha predigt eine Botschaft des Mitgefühls, Christus verkündet den Frieden auf Erden und Gandhi war ein hinduistischer Apostel der Gewaltlosigkeit."   Charles Bo,   Erzbischof von Yangon       Rangun (Yangon). Es war ein Aufruf zu Frieden und Verständigung in Myanmar: Im November... weiterlesen »

 aktuelles

Große Demo für weltoffenes Kassel

05.02.2015 - 0 Kommentare

  Kassel (bg). „Willkommen" war auf vielen bunten Plakaten in den verschiedensten Sprachen zu lesen bei einer großen Demonstration für ein weltoffenes Kassel. Ein breites Bündnis aus unterschiedlichen religiösen und politischen Organisationen hatte für Montag dazu aufgerufen. Mehr als 2000... weiterlesen »

 aktuelles

Im Rausch der Farben

23.01.2015 - 0 Kommentare

Sechs Oasen bilden inmitten der südmarokkanischen Steinwüste einen Garten Eden. Sein Herz ist der Drâa, Marokkos längster Fluss, an dessen Ufern mehr als eine Millionen Dattelpalmen stehen. Jahrhundertelang zogen dort Karawanen mit Gold, Salz und Sklaven vorbei nach Schwarzafrika und machten... weiterlesen »

Wir sind Charlie!

16.01.2015 - 0 Kommentare

Eineinhalb Millionen Menschen sind in Paris auf die Straße gegangen für eine freiheitliche Gesellschaft, zum Gedenken an die Toten des Attentats auf die Redaktion des Satireblattes Charlie Hebdo und gegen die Übermacht des Terrors. Ein eindrückliches Zeichen der Solidarität, ein wichtiges... weiterlesen »

 aktuelles

Nicht allein nur Menschen am Werk

14.11.2014 - 0 Kommentare

  Philippsthal/Vacha. Es dürfte nicht allein Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht so gegangen sein. In ihrer Abschlussrede stellte die „gelernte" Pfarrerin mit Blick auf den blauen Himmel und die große Zahl der Besucher beim hessisch-thüringischen Bürgerfest fest: „Der... weiterlesen »

 1 2 3 >  Last ›

Mein Probe-Abo

Schenken Sie sich gratis zwei Wochen lang zum Kennenlernen das Kasseler Sonntagsblatt.

Jetzt anfordern